21.03.02 09:33 Uhr
 17
 

Merck-Medikament Cozaar besser als Beta-Blocker

Der Pharma-Konzern Merck & Co. gab bekannt, dass sein Blutdruck-Medikament Cozaar in einer vierjährigen Studie den Beta-Blocker Atenolol übertraf. Cozaar gehört zur neuen Medikamentenklasse Angiotensin II Rezeptor Blocker.

Bei den Tests nahmen 9.193 Patienten im Alter von 55 bis 80 Jahren teil. Die Testpersonen hatten Bluthochdruck und eine vergrößerte linke Herzkammer, ein Hinweis für ein erhöhtes Sterberisiko und Herzfehler.

Beide Arzneimittel verminderten in ähnlichem Umfang den Blutdruck, jedoch erlitten die Empfänger von Cozaar 13,0 Prozent weniger Herzanfälle, Schlaganfälle und Todesfälle aufgrund von Herzproblemen, verglichen mit Atenolol-Empfängern. Weiterhin traten bei Cozaar beträchtlich weniger Nebenwirkungen auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Medikament, Beta, Blocker
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?