21.03.02 09:30 Uhr
 316
 

Klage gegen Backstreet Boys: Songtexte ohne Berechtigung verwendet

Die amerikanischen Superstars 'Backstreet Boys', deren Karriere in Deutschland begann, haben nun eine Klage am Hals.

Laut US-Songwriter Tommy Smith sind zwei der Songs auf dem letzten Album der Jungs von ihm geschrieben wurden.
Nun verlangt er eine Entschädigung für die unbererechtigte Verwendung der Texte.


Ein kalifornisches Gericht wird sich nun damit auseinander setzen.


WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Klage, Backstreet Boys, Berechtigung
Quelle: mtv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

´N Sync und Backstreet Boys: Boygroup-Erfinder Lou Pearlman in Haft verstorben
"´N Sync"- und "Backstreet Boys"-Macher Lou Pearlman ist tot
Backstreet Boys wollen auf Country-Genre umsteigen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

´N Sync und Backstreet Boys: Boygroup-Erfinder Lou Pearlman in Haft verstorben
"´N Sync"- und "Backstreet Boys"-Macher Lou Pearlman ist tot
Backstreet Boys wollen auf Country-Genre umsteigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?