21.03.02 06:26 Uhr
 5.026
 

Für den Erfolg: Colin McRae will seinen Finger amputieren lassen

Wenn der gebrochene Finger des Ex-Weltmeisters Colin McRae (33) nicht rechtzeitig zur Katalanien-Rallye am Wochenende gesund ist, plant der Schotte, sich den kleinen Finger der linken Hand einfach abschneiden zu lassen.

Aus Angst, dass die Spezialmanchette ihn beim Fahren um den WM-Titel stört, ist der ehrgeizige Ford-Fahrer bereit, diesen Schritt zu vollziehen.

Ein Spezialist in Edinburgh, der bereits von McRae aufgesucht wurde, ist der Meinung, dass eine Amputation des Fingers den Heilungsverlauf der Hand schneller vorantreibt.
Andere Rennfahrer können die Einstellung McRaes nicht nachvollziehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Erfolg, Finger, Colin McRae
Quelle: www.bild.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?