20.03.02 23:38 Uhr
 64
 

Scholl: 2004 ist Schluss

Mehmet Scholl, Mittelfeldspieler beim Rekordmeister Bayern München, gab heute sein Karriereende bekannt. 2004 wird er die Fussballschuhe an den Nagel hängen. In der Nationalmannschaft wird er nach der WM 2002 in Japan/Südkorea aufhören.

Wechseln will Scholl nicht mehr und sein Vertrag läuft genau bis 2004. Mit den Bayern hat er nun auch schon jeden Titel gewonnen.


Momentan ist das Mittelfeldass mal wieder verletzt. Ein Bandscheiben-Vorfall (ssn berichtete) setzt ihn für mindestens 2 Wochen ausser Gefecht.Es bleibt abzuwarten, ob Scholl zur WM überhaupt wieder fit ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stauder
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Schluss
Quelle: www2.tagesspiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Fußball: Spielergewerkschaft Fifpro fordert Abschaffung von Ablösesummen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?