20.03.02 23:38 Uhr
 64
 

Scholl: 2004 ist Schluss

Mehmet Scholl, Mittelfeldspieler beim Rekordmeister Bayern München, gab heute sein Karriereende bekannt. 2004 wird er die Fussballschuhe an den Nagel hängen. In der Nationalmannschaft wird er nach der WM 2002 in Japan/Südkorea aufhören.

Wechseln will Scholl nicht mehr und sein Vertrag läuft genau bis 2004. Mit den Bayern hat er nun auch schon jeden Titel gewonnen.


Momentan ist das Mittelfeldass mal wieder verletzt. Ein Bandscheiben-Vorfall (ssn berichtete) setzt ihn für mindestens 2 Wochen ausser Gefecht.Es bleibt abzuwarten, ob Scholl zur WM überhaupt wieder fit ist.


WebReporter: Stauder
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Schluss
Quelle: www2.tagesspiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Niederlagenserie beendet - BVB gewinnt unter neuem Trainer Peter Stöger
Fußball: Louis Van Gaal lästert - Manchester mit Jose Mourinho "langweilig"
Fußball: Nationalspieler erhalten 350.000 Euro Prämie für WM-Sieg



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?