20.03.02 23:38 Uhr
 64
 

Scholl: 2004 ist Schluss

Mehmet Scholl, Mittelfeldspieler beim Rekordmeister Bayern München, gab heute sein Karriereende bekannt. 2004 wird er die Fussballschuhe an den Nagel hängen. In der Nationalmannschaft wird er nach der WM 2002 in Japan/Südkorea aufhören.

Wechseln will Scholl nicht mehr und sein Vertrag läuft genau bis 2004. Mit den Bayern hat er nun auch schon jeden Titel gewonnen.


Momentan ist das Mittelfeldass mal wieder verletzt. Ein Bandscheiben-Vorfall (ssn berichtete) setzt ihn für mindestens 2 Wochen ausser Gefecht.Es bleibt abzuwarten, ob Scholl zur WM überhaupt wieder fit ist.


WebReporter: Stauder
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Schluss
Quelle: www2.tagesspiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?