20.03.02 23:41 Uhr
 22
 

Neapel: Präsident des SSC Neapel verhaftet

Der italienische Erstligist SSC Neapel hat keinen Präsidenten mehr. Giorgio Corbelli soll angeblich Mitglied einer kriminellen Organisation sein. Er besitzt einen eigenen TV-Kanal, über den gefälschte Kunstwerke verhökert wurden.

Heute äusserte sich Corbelli aus dem Gefängnis heraus. Er betonte, nie wieder einen Fuss in die Stadt (Neapel) setzen zu wollen.


WebReporter: Stauder
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Haft, Präsident, Neapel, SSC Neapel
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Gürtel im Stadion von SSC Neapel nach Gewalt-Exzess von Fans verboten
Fußball: SSC Neapel will Serge Gnabry von Werder Bremen
Fußball/Italien: Der AC Florenz spielt 1:1 gegen den SSC Neapel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Gürtel im Stadion von SSC Neapel nach Gewalt-Exzess von Fans verboten
Fußball: SSC Neapel will Serge Gnabry von Werder Bremen
Fußball/Italien: Der AC Florenz spielt 1:1 gegen den SSC Neapel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?