20.03.02 23:41 Uhr
 22
 

Neapel: Präsident des SSC Neapel verhaftet

Der italienische Erstligist SSC Neapel hat keinen Präsidenten mehr. Giorgio Corbelli soll angeblich Mitglied einer kriminellen Organisation sein. Er besitzt einen eigenen TV-Kanal, über den gefälschte Kunstwerke verhökert wurden.

Heute äusserte sich Corbelli aus dem Gefängnis heraus. Er betonte, nie wieder einen Fuss in die Stadt (Neapel) setzen zu wollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stauder
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Haft, Präsident, Neapel, SSC Neapel
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: SSC Neapel will Serge Gnabry von Werder Bremen
Fußball/Italien: Der AC Florenz spielt 1:1 gegen den SSC Neapel
Fußball/SSC Neapel: Marek Hamsik in China begehrt - Mega-Deals ausgeschlagen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: SSC Neapel will Serge Gnabry von Werder Bremen
Fußball/Italien: Der AC Florenz spielt 1:1 gegen den SSC Neapel
Fußball/SSC Neapel: Marek Hamsik in China begehrt - Mega-Deals ausgeschlagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?