20.03.02 21:43 Uhr
 51
 

Köln wollte Daum holen

Offenbar wollte der 1.FC Köln als Nachfolger des entlassenen Trainers Lienen Christoph Daum verpflichten, obwohl diesem gerade ein Prozess wegen Kokainmissbrauch gemacht wird.

Daum sagte dem Kölner Express, dass er sich einen Tag nach Lienens Entlassung mit dem FC-Präsidenten Albert Caspers getroffen und konkret gesprochen habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Köln
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern schließt mit Leihspieler Kingsley Coman Vertrag bis 2020
Fußball: Alexis Sánchez wird von Einwurf-Ball getroffen und bekommt dafür Gelb
Fußball: Borussia Dortmund schlägt FC Bayern München in Pokalhalbfinale



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Festgenommener Soldat: Grüne befürchten rechtes Netzwerk in Bundeswehr
Kölner Polizei warnt über 150 Raser
Berlin: Polizei schießt Mann in Krankenhaus an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?