20.03.02 21:33 Uhr
 1.787
 

Festplatten mit Laufzeitbegrenzung - IBM relativiert Aussage

Wie schon vor knapp zwei Wochen berichtet, erschreckte IBM die Kunden ihrer Deskstar-Festplatten mit der Aussage, dass die Festplatten nicht mehr als acht Stunden täglich im Betrieb sein sollten.

IBM relativiert nun diese Aussage. Die 333 Stunden/Monat-Empfehlung sei primär auf ältere Festplatten zutreffend. Dagegen sei die 120GXP-Deskstar für den Dauerbetrieb und damit als Festplatte für Server durchaus geeignet.

Die Festplatten wurden entsprechenden Tests ausgesetzt. Die dreijährige Garantie gelte auch für den Dauerbetrieb, so IBM weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: IBM, Festplatte, Aussage, Laufzeit
Quelle: www.onlinekosten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten
"Landwirtschafts-Simulator 18": Nun ist bekannt, wann das Spiel genau erscheint
Microsoft programmiert China eine eigene Windows-Version für Regierung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?