20.03.02 20:54 Uhr
 141
 

Bald kostenloses Breitband per Funk in Wien

Als Alternative zu kommerziellen Angeboten soll in der österreichischen Hauptstadt ein neuer drahtloser Breitbandzugang geschaffen werden.

Das besondere an dem geplanten Zugang ist, dass er kostenlos sein soll. Desweiteren soll es auch kein Limit bei den Downloads geben. Zusätzliche Dienste wie Voice-over-IP sind ebenso geplant.

Obwohl das Projekt noch in den Anfängen steckt, gibt es schon viele, die es tatkräftig unterstützen möchten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stolly
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Wien, Breitband, Funk
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?