20.03.02 20:05 Uhr
 9
 

Werder Bremen verlängert Vertrag mit Schaaf bis 2004

Der SV Werder Bremen gab heute bekannt, dass ein neuer Vertrag mit Trainer Thomas Schaaf abgeschlossen wurde. Schaaf wird demnach bis 2004 in Bremen Trainer sein.

Schaaf kam 1999 als Nachfolger von Felix Magath, der mittlerweile den VfB Stuttgart trainiert. Erfolge hat Schaaf auch vorzuweisen: erst Klassenerhalt, ein Jahr später dann Pokal-Sieg gegen Bayern München.

In der Bundesliga steht Werder Bremen auch einigermassen gut und die Aussichten auf einen Platz, der zur internationalen Teilnahme berechtigt, stehen auch gut. Klaus Allofs jedenfalls freut sich über den neuen Vertrag mit dem Trainer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stauder
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Vertrag, Bremen, SV Werder Bremen, Thomas Schaaf
Quelle: www.bundesliga.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball/SV Werder Bremen: Niklas Moisander kommt von Sampdoria Genua



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball/SV Werder Bremen: Niklas Moisander kommt von Sampdoria Genua


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?