20.03.02 20:04 Uhr
 12
 

Fusion von Compaq und HP schürt Entlassungsängste

Der Betriebsrat von Compaq befürchtet eine Entlassungswelle verursacht durch die Fusion mit HP. Etwa 1000 Arbeitsplätze seien allein in Deutschland in Gefahr.

Sprecher beider Konzerne widersprachen jedoch dieser Aussage. Erst nach Abschluss der Fusion wird sich zeigen wie viele Jobs wirklich auf dem Spiel stehen.

Compaq hatte bereits im letzten Jahr damit begonnen, Stellen abzubauen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: itbabe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Entlassung, Fusion, HP
Quelle: www.sharper.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McKinsey berechnet für BAMF-Beratung 2000 Euro Tagessatz bei Praktikanten
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn
Hagen: Ladendiebin klaut 156 Artikel innerhalb von drei Stunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?