20.03.02 18:23 Uhr
 301
 

F1: Ab 2004 Zahl der Motoren je GrandPrix-Wochenende auf Eins begrenzt

Die FIA (Internationale Automobilverband) hat nun auf einer Tagung in Paris entschieden, dass ab dem Jahr 2004 in jedem Rennwagen nur noch ein Motor je Rennwochenende eingesetzt werden darf.

Wenn gegen diese Regel verstossen wird, dann würden betroffene F1-Piloten um 10 Ränge zurückgestuft werden. Die Definition eines Motorenwechsels müsse man noch mit den Teams ausmachen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JosWeb
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Motor, Woche, Zahl, Wochenende
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Philipp Lahm ist Deutschlands Fußballer des Jahres
Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?