20.03.02 17:35 Uhr
 49
 

Student nach Trinkgelage zu Tode gestürzt

Ein 20 Jahre alter Student der Hartford Universität ist aus dem zweiten Stock eines Hotels mitten in das Einkaufszentrum Cancuns in den Tod gestürzt. Cancun in Mexiko ist ein beliebtes Ausflugsziel amerikanischer Studenten in den Semesterferien.

Ein Freund Norman's hatte ihn zuletzt in der all-you-can-drink-Bar und Disco 'Congo-Bongo' gesehen, als er mit einer Kommilitonin sprach. Eine andere Zeugin sagte, Norman habe damit gedroht, sich aus dem 2. Stock auf die Tanzfläche darunter zu stürzen

Er sei jedoch so betrunken gewesen, dass sie ihn nicht ernstgenommen habe. Rettungsdienste ließen verlauten, dass Norman kurz nach 1 Uhr nachts ins Amerimet Krankenhaus eingeliefert wurde, wo er 20 Minuten später an einem Schädeltrauma starb.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsagent
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Student
Quelle: www.foxnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Feuerwehrmann muss aus Autowrack bei Unfall eigene Frau bergen
Hamburg: Prozess gegen Ehemann, der Ex-Frau mit Säure überschüttete
Bolivien: Bei Bungeejumping war Seil zu lang



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?