20.03.02 17:26 Uhr
 42
 

Plan: US-Soldaten nach Indonesien - Jagd nach Al-Kaida-Kämpfern

Die USA beabsichtigt, US-Truppen nach Indonesien zu entsenden. Das Pentagon vermutet in diesem Inselstaat eine Vielzahl der aus Afghanistan geflohenen Al-Kaida-Kämpfer - insgesamt 17.000 kleine Inseln erleichtern das Verstecken.

Die Aufgabe für die US-Soldaten: Al-Kaida-Kämpfer aufspüren und die Organisation in Indonesien zerschlagen. Wie stark die Al-Kaida in Indonesien vertreten sind, kann nur durch die Entsendung der Truppen herausgefunden werden.

Allerdings gibt es von zwei Seiten Widerstand gegen die Pentagon-Pläne - zum einen stellt sich der US-Kongress quer, zum anderen weigert sich die indonesische Regierung aus Angst vor Unruhen in der Bevölkerung, US-Soldaten ins Land zu lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Kampf, Soldat, Plan, Jagd, Indonesien, Kämpfer, Al-Kaida
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

45-Jähriger aus Wuppertal wegen Erdogan-Kritik in Türkei festgenommen
Grünen-Politiker: "Angela Merkel hat die Heuchelei zur Kunstform gemacht"
Österreich: Querschnittsgelähmte Sportlerin Kira Grünberg kandidiert für ÖVP



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

45-Jähriger aus Wuppertal wegen Erdogan-Kritik in Türkei festgenommen
Aktivisten retten Tiere aus syrischem Zoo und bringen sie in Türkei
England: Gesetzliche Krankenkasse übernimmt keine Kosten für Homöopathie mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?