20.03.02 17:25 Uhr
 471
 

Morpheus: Enthaltene Spyware entfernen

Wie bereits bei SSN berichtet wurde, enthält die neue Version des Sharing-Programms 'Morpheus' eine Art Spyware. Dabei handelt es sich nicht wirklich im Spyware, sondern um eine Erweiterung, die die Surfgewohnheiten der User protokolliert.

Entwickelt wurde die Technologie von Microsoft. Auf der Seite des Softwareherstellers findet sich auch eine Anleitung zum Entfernen dieser Funktion.

Man muss im Internet Explorer das Menü 'Extras' aufrufen und dort 'Internetoptionen' auswählen. Dort unter 'Erweitert' findet sich der Eintrag 'Browsererweiterungen von Drittanbietern aktivieren'. Das Häkchen davor ist zu entfernen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lactrik
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spyware
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren
Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen
Star Treks Universal-Übersetzer wird bald zur Realität werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Mönchengladbach dreht 0:2-Rückstand in Europa League zu Sieg
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen
EU-Kommission plant radikale Reform mit Kerneuropa und restlichen Staaten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?