20.03.02 16:41 Uhr
 45
 

Tyson vs. Lewis: Mögliche Veranstalter reissen sich um den Mega-Fight

Nachdem Skandal-Boxer Mike Tyson in der letzten Woche schon in Washington D.C und Tennessee die Box-Lizenz erteilt wurde, zog am Dienstag auch der US-Bundesstaat Michigan nach und gab 'Iron Mike' grünes Licht für einen Fight.

Damit hat bereits im Vorfeld des WM-Kampfes Tyson - Lewis, angespornt durch die Aussicht auf hohe Einnahmen, ein Wettbewerb um die Ausrichtung des Box-Events unter den dafür in Frage kommenden Städten Detroit, Washington und Memphis begonnen.

Tysons Manager Shelly Finkel bevorzugt die Pyramid-Arena in Memphis, die 20.000 Zuschauer fasst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Mega, Veranstalter
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Stadionsprecher beleidigt Cottbus - "Beginnt heute mit elf Söldnern!"
Fußball: Neymar verdient laut Football Leaks drei Millionen Euro im Monat
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?