20.03.02 16:33 Uhr
 9
 

E.ON: Geschäftszahlen für 2001 - Erhöhung der Dividende

Der Düsseldorfer Konzern E.ON gab am Mittwoch, früher als offiziell geplant, seine Geschäftszahlen für das abgelaufene Jahr 2001 bekannt.

Der Umsatz des E.ON-Konzerns ist demnach im Geschäftsjahr 2001 nach der Abgabe von Nicht-Kerngeschäften um 10 Prozent auf 79,664 Mrd. Euro zurückgegangen. Das Betriebsergebnis stieg auf 3,553 Mrd. Euro und übertraf damit das vergleichbare Rekordniveau des Vorjahres um 45 Prozent. Im Kerngeschäft Energie stieg das Betriebsergebnis um 14 Prozent auf 1,971 Mrd. Euro.

Der Konzernüberschuss lag des Weiteren mit 2,048 Mrd. Euroum 44 Prozent unter dem Vorjahreswert, der außergewöhnlich hohe Veräußerungsgewinne aus dem Verkauf der Beteiligungen an E-Plus und Cablecom enthielt.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Geschäft, 2001, Erhöhung, Dividende
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"
China: Apple räumt ein, dass Schüler illegal für iPhone-Produktion arbeiten
Bundesagentur für Arbeit: Mitarbeiter zeigen sich in Umfrage tief frustriert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"
Wolfgang Schäuble verbietet Twitter in Bundestag: Abgeordnete ignorieren das


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?