20.03.02 16:19 Uhr
 11
 

Briefe von Diana könnten 28.430 Dollar bringen

Handgeschriebene Briefe und Karten von Prinzessin Diana, die am 31. August 1997 bei einem Autounfall in Paris ums Leben kam, könnten auf einer Auktion Ende dieser Woche $ 28.430 (€ 25.332) bringen.

Es handelt sich dabei um Briefe, die Diana an die ehemalige Haushälterin Maud Pendry nach Althorp schrieb, wo Diana herkam. Vom Keys Auktionshaus wird diese Korrespondenz als einzigartig beschrieben, insbesondere hinsichtlich ihrer Menschlichkeit.

Die Sammlung umfaßt neun Briefe und 14 Weihnachts- bzw. Neujahrskarten, die zwischen 1981 und 1995 entstanden sind.


WebReporter: newsagent
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Dollar, Brief
Quelle: www.abcnews.go.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
"Justice League": Ben Affleck hatte von Filmset Batarang geklaut
"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario"-Animationsfilm



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?