20.03.02 16:34 Uhr
 609
 

Penismuseum in Island: Von jedem Säugetier ein Lümmel

In Island hat ein Penismuseum seine Pforten geöffnet, in dem man die 'besten Stücke' von fast allen in Island lebenden Säugetieren bestaunen kann.


Unter anderem werden dort die Phallen von 12 verschiedenen Walarten, ein Bärenpenis sowie Robben- und Wallrossglieder ausgestellt.

Wie der Museumsdirektor mitteilte, sei man allerdings noch auf der Suche nach einem Homo Sapiens- Penis.
Bisher konnte weder von einem lebenden, noch von einem toten 'Spender' das beste Stück für die Sammlung aufgetrieben werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Penis, Island
Quelle: www.ismennt.is

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?