20.03.02 16:34 Uhr
 609
 

Penismuseum in Island: Von jedem Säugetier ein Lümmel

In Island hat ein Penismuseum seine Pforten geöffnet, in dem man die 'besten Stücke' von fast allen in Island lebenden Säugetieren bestaunen kann.


Unter anderem werden dort die Phallen von 12 verschiedenen Walarten, ein Bärenpenis sowie Robben- und Wallrossglieder ausgestellt.

Wie der Museumsdirektor mitteilte, sei man allerdings noch auf der Suche nach einem Homo Sapiens- Penis.
Bisher konnte weder von einem lebenden, noch von einem toten 'Spender' das beste Stück für die Sammlung aufgetrieben werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Penis, Island
Quelle: www.ismennt.is

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Identität von Künstler Banksy durch Versprecher wohl gelüftet
Syrischer Künstler malt hochrangige Politiker wie Donald Trump als Flüchtlinge
USA: Mormonen drehen Zwölfjähriger bei Lesben-Outing Mikrofon ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten
Acht arabische Prinzessinnen wegen moderner Sklaverei schuldig gesprochen
Oggersheim: Helmut Kohls Sarg wurde leer aus Haus gebracht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?