20.03.02 15:54 Uhr
 15
 

Citigroup nutzt .NET-Technologie von Microsoft

Der weltgrößte Finanzkonzern Citigroup Inc. teilte am Mittwoch mit, dass er die Web-Dienste der Microsoft Corp. nutzen wird, wobei der weltgrößte Software-Hersteller die Kreditkarten von Citigroup über sein Internet-Netzwerk MSN vermarkten wird.

Mit der .NET-Technologie von Microsoft, die unterschiedliche Geschäftsnetzwerke zur gemeinsamen Nutzung von Daten und Diensten miteinander verbindet, werden Transaktionen für Citigroup-Kunden vereinfacht.

Im Rahmen des Abkommens wird Citi Cards, der größte Kreditkarten-Anbieter in den USA, den Microsoft-Service nutzen und im Gegenzug von der Vermarktung über das MSN-Netzwerk profitieren.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Technologie, Techno
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund
Schwarzwald: Trächtige Schafe fallen um und lösen Polizeieinsatz aus
Nordkoreanischer Agent in Sydney gefasst: Verkauf von Raketenteilen geplant


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?