20.03.02 14:24 Uhr
 39
 

Ohne Erlaubnis kein Mobilfunk-Mast auf Wohnhäuser

Eine Firma will in Stuttgart einen Mobilfunk-Mast ohne Erlaubnis auf einem Wohnhaus anbringen.
Das ist jedoch grundsätzlich ohne Genehmigung nicht möglich, so der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg in Mannheim.

Die Installierung wurde von der Stadt Stuttgart abgebrochen, da keine Erlaubnis vorlag.

Das Haus wird um eine gewerbliche Nutzung ergänzt, da dann ein Verfahren eingeleitet wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sarah1986
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Mobil, Mobilfunk, Erlaubnis, Mast
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Mensch gegen Affe - Zoff zwischen Zoo-Direktor und Zotteltier
Tour de France: Für Sieger Christopher Froome ist diesmal Richtie Porte Favorit
Neckar: "Robin Wood"-Aktivisten verhindern umstrittenen Atomtransport per Schiff


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?