20.03.02 14:04 Uhr
 104
 

Madonna wird beim neuen James-Bond-Film doch nicht mitmachen

Wie SSN ja schon berichtete, sollte Madonna für den neuen James-Bond-Film den Titelsong singen, doch die Pop-Diva wollte das nur tun, wenn sie auch einen Gastauftritt in dem Film erhält. MGM genehmigte ihr diese Rolle.

Doch nun sind die Macher entsetzt, Madonna steigt ganz einfach wegen Terminschwierigkeiten aus der Geschichte aus. Ihr ist ihr Londoner Theaterauftritt bei 'Up For Grabs' wichtiger.

Bisher war Madonna beim Film noch erfolglos, auch ihr letzter Film 'Love Sex Drugs and Money', bei dem Ehemann Guy Ritchie die Regie führte, kam bei Tests im Publikum nicht gut an: Hauptdarstellerin Madonna und die Gewalt gegen Frauen gefielen nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Madonna, James Bond
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Burt Reynolds lehnte Rollen wie "James Bond" oder "Han Solo" ab
Ian Fleming soll "James Bond"-Idee von Autorin gestohlen haben
Neu-Wrestler Tim Wiese träumt von Bösewicht-Rolle in James Bond



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Burt Reynolds lehnte Rollen wie "James Bond" oder "Han Solo" ab
Ian Fleming soll "James Bond"-Idee von Autorin gestohlen haben
Neu-Wrestler Tim Wiese träumt von Bösewicht-Rolle in James Bond


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?