20.03.02 13:42 Uhr
 6.167
 

Premiere: Ab Mai für 5 Euro im Monat

Im Rahmen des neuen Geschäftsplans von Premiere gibt es ab 1. Mai 2002 einen neuen Sender des Pay-TV-Anbieters. Für nur 5 Euro im Monat soll 'Premiere Start' als Einstiegsangebot dienen.

Mit dem neuen Geschäftsplan soll der finanziell angeschlagene Anbieter bis zum Jahr 2004 wieder positive Ergebnisse erwirtschaften. Ziel ist es, pro Jahr ca 500 Millionen Euro einzusparen.

'Mit PREMIERE START wollen wir
Premiere im Massenmarkt einen neuen Impuls geben', sagt Premiere-Chef Kofler.
Das Einstiegsangebot hat eine Vertragslaufzeit von 12 Monaten und bietet einen Querschnitt durch das Premiere-Programm.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: smilke
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Euro, Monat, Premier, Premiere, Mai
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pastewka"-Serie wird auf Amazon Prime fortgesetzt
Berlin: Kannibalistische Plakate zu "Santa Clarita Diet"-Serie werden abgehangen
Richard Lugner über seinen Opernballgast Goldie Hawn: "Früher war sie hübsch"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pastewka"-Serie wird auf Amazon Prime fortgesetzt
Berlin: Kannibalistische Plakate zu "Santa Clarita Diet"-Serie werden abgehangen
Ohio: Achtjähriger fast an Heroin-Überdosis erstickt - Eltern verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?