20.03.02 13:01 Uhr
 74
 

Wilde Verfolgungsjagd mit minderjährigem Autofahrer in Köln

Alles fing damit an, dass am Montag am späten Nachmittag der Polizei in Köln ein Auto auffiel, das verkehrt durch eine Einbahnstraße fuhr. Die Versuche, das Auto zum Stoppen zu bringen, schlugen aber fehl.

Der Wagen gab Gas, raste über mehrere rote Ampeln, überfuhr beinahe einen Fußgänger und wich auf einer überfüllten Straße auf die Gegenfahrbahn aus, wo er schließlich mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammenprallte. Verletzt wurde niemand.

Nach einer kurzen Flucht zu Fuß konnte schließlich der Fahrer von der Polizei gestellt werden. Es handelt sich um einen 15-Jährigen, der den Wagen einem Bekannten abgekauft hatte. Ihn erwarten nun mehrere Strafverfahren.


WebReporter: tobifu
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Autofahrer, Verfolgung, Verfolgungsjagd
Quelle: www.ksta.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

17-Jährige von Anhängern der linken Szene krankenhausreif geschlagen
Russland: Kannibalen-Pärchen verspeiste 30 Menschen
Ozeanien: Pazifikinsel Ambae von Vulkanausbruch bedroht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

B.o.B. glaubt immer noch die Erde sei flach - und will es beweisen
flumpool kündigen neue Single an
Microsoft-Gründer Bill Gates jetzt mit Android-Smartphone unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?