20.03.02 12:52 Uhr
 489
 

Beim Sport ist das Aufwärmen besonders wichtig

In Deutschland verletzen sich jährlich über eine Million Menschen bei einer sportlichen Betätigung. Wer nicht dazugehören möchte, der sollte sich vor dem Sport ausgiebig aufwärmen und sich dehnen.

Ärzte weisen darauf hin, dass der Körper unbedingt richtig auf die bevorstehenden sportlichen Leistungen vorbereitet werden muss. Viele Menschen vernachlässigen jedoch ein ausgiebiges Warm-Up, weil sie gleich 'loslegen' wollen.

Die besten Anzeichen für ein schlechtes Warm-Up sind Zerrungen und Muskelkater.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AliPop
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Sport
Quelle: www.gesundheitspilot.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Micaela Schäfer gratuliert Kanzlerin und posiert nackt neben Merkel-Pappfigur
Aggressiver Martin Schulz attackiert und pöbelt in "Elefantenrude"
CSU-Chef Horst Seehofer stellt Fraktionsgemeinschaft mit CDU in Frage


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?