20.03.02 12:35 Uhr
 38
 

Spanien feiert "Gaudi"-Jahr

150 Jahre ist es nun her, als Antonio Gaudi, einer der bedeutendsten Architekten der Neuzeit, am 25. Juni 1852 das Licht der Welt erblickte.

Gaudi starb 1926 an den Folgen eines Verkehrsunfalls. Er wurde in Barcelona von einer Straßenbahn angefahren.

Eröffnet wird das Gaudi-Jahr an diesem Mittwoch durch die spanische Königin Sofia.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lexxy
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Jahr, Spanien
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln
Philippinen: Verschollener Fischer nach 56 Tagen vor Papua-Neuguinea gerettet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?