20.03.02 12:00 Uhr
 42
 

Schluckimpfung gegen Pocken gefunden

Amerikanischen Forschern ist es gelungen, die erste Schluckimpfung gegen Pocken zu erzeugen. Im Labor zeigte sich der Impfstoff 100-mal wirksamer als derzeit bekannte Pockenmedikamente.

Im Labortest wurden durch den Wirkstoff erfolgreich Pocken-Viren in menschlichen Zellen bekämpft, berichtete Hostetler von der University of California San Diego.

Der neue Wirkstoff wurde auf der Basis des bestehenden Pocken-Impfstoffes Cidofovir entwickelt. Der Wirkstoff muss aber noch in Tierexperimenten und später bei Menschen genauer untersucht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: infotop
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schluck
Quelle: science.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brasilien: Geldwäsche - Sohn von Fußballstar Pele muss ins Gefängnis
Gang "Saat des Bösen" sollen 17-Jährigen entführt, gequält und misshandelt haben
Weißes Haus schließt Medien bei Fragerunde aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?