20.03.02 12:00 Uhr
 42
 

Schluckimpfung gegen Pocken gefunden

Amerikanischen Forschern ist es gelungen, die erste Schluckimpfung gegen Pocken zu erzeugen. Im Labor zeigte sich der Impfstoff 100-mal wirksamer als derzeit bekannte Pockenmedikamente.

Im Labortest wurden durch den Wirkstoff erfolgreich Pocken-Viren in menschlichen Zellen bekämpft, berichtete Hostetler von der University of California San Diego.

Der neue Wirkstoff wurde auf der Basis des bestehenden Pocken-Impfstoffes Cidofovir entwickelt. Der Wirkstoff muss aber noch in Tierexperimenten und später bei Menschen genauer untersucht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: infotop
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schluck
Quelle: science.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?