20.03.02 11:18 Uhr
 88
 

Fußball: Kommt der 4. Schiedsrichter?

Der ehemalige Bundesliga-Referee Manfred Amerell, der mittlerweile Sprecher der Schiedsrichter beim DFB ist, fordert einen 4. Unparteiischen auf dem Feld. Der Münchner nimmt bei seiner Aussage kein Blatt vor den Mund.

So sollten die Personen an der Seitenlinie ihr Verhalten überdenken. Denn durch ihre Hektik entstehe erst die aufgeheizte Spannung. Und was daraus resultiert, konnten wir alle in den letzten Wochen beobachten, vor allem am letzten Spieltag.

Herr Amerell nennt vor allem zwei Sünder. Uli Hoeneß (FC Bayern) und Rudi Assauer (FC Schalke) wären negative Beispiele für das Verhalten an der Seitenlinie. Und bei so einem Verhalten müsse ein Schiedsrichter durchgreifen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stauder
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Schiedsrichter
Quelle: www.sportschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?