20.03.02 11:15 Uhr
 86
 

Nie mehr SMS tippen dank Aufnahme per Mikrophon

Ein PDA der Firma Compaq geht nun neue Wege im Short Message Service (SMS): Die beliebten Kurznachrichten müssen dank neuster Technik nicht mehr eingetippt werden.

Stattdessen kann der Benutzer seine Nachricht in das integrierte Mikrophon sprechen und sie nach einer Bestätigung des Textes auf dem Display per Funk verschicken.

Etwaige Korrekturen lassen sich ebenfalls mündlich durchführen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Vicomte
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: SMS, Aufnahme
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Darmstadt 98 verteilt Dauerkarten an Bedürftige
Tschechien: Recht auf Waffe soll in die Verfassung kommen
Streit mit Pressesprecherin im Weißen Haus: "Playboy"-Reporter platzt der Kragen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?