20.03.02 11:00 Uhr
 710
 

ZDF - Irritationen um Thomas Gottschalk und Gagschreiber beigelegt

Nachdem es in den letzten Tagen nach Antritt des neuen ZDF-Intendanten Markus Schächter Gerüchte gab, dass dieser Thomas Gottschalk Gagschreiber für seine Sendung an die Seite stellen will, ist dieses Thema jetzt wieder vom Tisch.

Gottschalk soll selber nach Leuten angefragt haben, die Dinge über die Gäste für ihn recherchieren, von Pointenschreibern sei aber angeblich nie die Rede gewesen und das sei auch in Zukunft nicht geplant.

Auch Moderatorenkollegen fänden es überflüssig, für Gottschalk Leute zu engagieren, die Gags schreiben, denn sowohl Kai Pflaume als auch Franklin finden Gottschalk spontan wie er ist, gut genug auch ohne Gagschreiber an seiner Seite.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ZDF, Thomas Gottschalk, Irritation
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Little Big Stars": Thomas Gottschalk beschwert sich nach Flop-Show über Sat1
TV-Comeback für Thomas Gottschalk mit neuer großer Abendshow auf Sat1
Thomas Gottschalk und Gregor Gysi machen Jahresrückblicksshow für n-tv



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Little Big Stars": Thomas Gottschalk beschwert sich nach Flop-Show über Sat1
TV-Comeback für Thomas Gottschalk mit neuer großer Abendshow auf Sat1
Thomas Gottschalk und Gregor Gysi machen Jahresrückblicksshow für n-tv


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?