20.03.02 10:43 Uhr
 151
 

Corinna May singt für Deutschland - Aber der Song verkauft sich schlecht

'I can't live without music' heißt der Song, den Corinna May auf dem Grand Prix singen wird. Doch keiner will den Song hören: In den Charts belegt er nur Platz 94 und ist damit sogar schlechter als der Song von der Kelly Family.

Ralf Siegel versucht dies so zu entschuldigen: Der Titel sei keine reine Teenie-Pop-Nummer und ältere Leute kaufen weniger CDs. Siegel kümmert das also anscheinend wenig; er will sich lieber um den Sieg beim Grand Prix kümmern.


WebReporter: Newsfinder Jack
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Song
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?