20.03.02 09:13 Uhr
 16
 

Kalkutta: Vergnügungsmeile vor Umbenennung in Mutter-Teresa-Straße

Die als Vergnügungsmeile bekannte Parkstaße der indischen Stadt Kalkutta soll in Mutter-Teresa-Straße umbenannt werden.

Der Bürgermeister Subrata Mukherjee, der damit 'einem Wahrzeichen der Stadt Mutter Teresas Namen' geben will, stößt mit diesem Vorhaben auf massiven Widerstand bei den etwa 100.000 Katholiken Kalkuttas.

Mutter Teresas Ordensschwestern dagegen finden die Umbenennung in Ordnung:'Es wird ihr Andenken lebendig halten.'


ANZEIGE  
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Mutter, Straße
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?