20.03.02 09:13 Uhr
 16
 

Kalkutta: Vergnügungsmeile vor Umbenennung in Mutter-Teresa-Straße

Die als Vergnügungsmeile bekannte Parkstaße der indischen Stadt Kalkutta soll in Mutter-Teresa-Straße umbenannt werden.

Der Bürgermeister Subrata Mukherjee, der damit 'einem Wahrzeichen der Stadt Mutter Teresas Namen' geben will, stößt mit diesem Vorhaben auf massiven Widerstand bei den etwa 100.000 Katholiken Kalkuttas.

Mutter Teresas Ordensschwestern dagegen finden die Umbenennung in Ordnung:'Es wird ihr Andenken lebendig halten.'


ANZEIGE  
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Mutter, Straße
Quelle: de.news.yahoo.com


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heinz Buschkowsky: Viele Flüchtlinge "stammen aus brutalo-patriarchalischen Gesellschaften"
Die Mumie 2017: Erster Trailer zum Reboot
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?