20.03.02 08:05 Uhr
 245
 

Lebensversicherungen - ca. 90 Prozent sind höchstens befriedigend

Die Stiftung Warentest hatte je Geschlecht des Versicherungsnehmers etwas mehr als 60 Kapitallebensversicherungen darauf überprüft, was sie wirklich taugen. Überzeugend war das Ergebnis für die Branche nicht, nur zwei Mal gab es ein 'Sehr gut' und fünf Mal ein 'Gut'.

Grundlage für die Untersuchung waren 30-jährige, die mit einem Beitrag von 100 Euro im Monat Verträge mit einer Laufzeit von 30 Jahren abschlossen. Am Ende einer solchen Versicherung können durchaus Differenzen von bis zu 50.000 Euro auftreten.

Insbesondere stellte man fest, dass so einige Versicherungsunternehmen in ihren Beispielen sogar Erträge in Aussicht stellten, die sie selber in der Vergangenheit nicht erreichten. Auch die Vorgaben des Bundesaufsichtsamtes interessierten kaum jemanden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Leben, Prozent, Lebensversicherung
Quelle: morgenpost.berlin1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Renten in Ost und West steigen ab Juli 2017
Salzburg testet Verlosung von günstigerem Wohnraum
Porsche-Mitarbeiter erhalten Rekord-Bonus von 9.111 Euro



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?