20.03.02 07:31 Uhr
 5
 

Nordisrael: 33 Verletzte nach Explosion

Am heutigen Mittwoch Morgen wurden bei einer Explosion neben einem Bus in Nordisrael mindestens 33 Menschen teilweise schwer verletzt.

Es handelt sich dabei um einen Anschlag eines Selbstmordattentäters.

Der Bus fuhr von Tel Aviv nach Nazareth. Ob bei dem Anschlag auch Menschen ums Leben kamen, ist noch nicht bekannt.


WebReporter: ckopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzte, Explosion
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner Gericht stuft Mietpreisbremse als illegal ein
Sowjet-Offizier Stanislaw Petrow: "Mann, der die Welt rettete" ist tot
Über 220 Tote: Verheerendes Erdbeben verwüstet Mexiko-Stadt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner Gericht stuft Mietpreisbremse als illegal ein
Horrorvideos im Krankenhaus: diese Schwester "spielen" mit Babys
Sowjet-Offizier Stanislaw Petrow: "Mann, der die Welt rettete" ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?