20.03.02 00:48 Uhr
 710
 

F1: BMW-Williams fordert FIA-Erklärung wegen Montoya-Strafe

Nachdem es im Grand Prix von Malaysia zu einer Kollision zwischen Ferrari-Pilot Michael Schumacher und dem in Führung liegenden BMW-Williams-Fahrer Juan-Pablo Montoya kam, musste der Kolumbianer zur Strafe einmal durch die Boxengasse fahren.

Das BMW-Williams-Team um Chefingenieur Sam Michael möchte nun eine Erklärung vom Motorsportweltverbandes FIA: 'Die Bitte um eine Erklärung wird nichts am Resultat von Malaysia ändern, aber wir möchten wissen, was Sache ist.'

Auch die unmittelbar beteiligten F1-Fahrer Schumacher und Montoya konnten die Strafe gegen den 26-Jährigen nicht nachvollziehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: BMW, Strafe, Williams, Erklärung, FIA
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?