20.03.02 00:45 Uhr
 37
 

Regionalliga Nord: Tabellenführer patzt im Nachholspiel

Nachdem das Spiel des Tabellenführers Rot-Weiss Essen gegen die Amateure von Bayer 04 Leverkusen zwei mal wegen der Platzverhältnisse im Essener Georg-Melches-Stadion verschoben werden musste, kam es heute endlich zum Spiel.

Nach einem verschossenen Elfmeter konnten die Gäste dann doch noch in der 42. Minute durch Bozic in Führung gehen. Aber postwendend fiel das 1:1 durch den Essener Libero Bonan. Am Ende stand es verdient 1:1.

Damit bleibt es in der Aufstiegsphase der Regionalliga Nord weiterhin denkbar knapp. Es gibt 2 Aufstiegsplätze und die ersten 5 Mannschaften haben noch alle Chancen, einen davon zu belegen. Das andere Spiel (Kiel - Uerdingen) musste wieder ausfallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stauder
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Region, Tabelle, Tabellenführer
Quelle: www.rot-weiss-essen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Fußball: Gladbach gegen Schalke in Europa-League-Achtelfinale ausgelost
Fußball: Bundesligaduell im Achtelfinale der Europa League



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filmpreis: Französischer Thriller "Elle" bekommt zwei Cesars
WLAN-Anschluss funktioniert nicht: 16-Jähriger randaliert in Wohnung
Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?