19.03.02 22:45 Uhr
 18
 

Der Kabarettist Matthias Brodowy erhielt den "Magdeburger Kugelblitz"

Der 'Magdeburger Kugelblitz' ist ein Wettbewerb für Kleinkünstler und vergibt einen Preis, der mit 5000 Euro dotiert ist. Er fand nun zum vierten Mal statt und diesmal traten 24 Nachwuchskabarettisten mit ihren Programmen gegeneinander an.

Sieger wurde Matthias Brodowy aus Hannover, auf Platz 2 kam das Duo Björn Kuhn und Boris Leibold aus Mannheim und auf dem dritten Platz landete das Duo Thilo Seibel und Lüder Wohlenberg aus Köln.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Magdeburg, Kugel, Kabarettist, Kabarett
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt bekommt Museum für elektronische Musik
Ankara: Müllmänner eröffnen eigene Bibliothek mit weggeworfenen Büchern
Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Gericht verbietet "Fack Ju Göhte" als Markenname: Verstoß gegen gute Sitten
Fußball: Leipzig-Star Marcel Halstenberg muss um WM-Teilnahme zittern
24-h-Rennen mit Fernando Alonso


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?