19.03.02 18:36 Uhr
 58
 

Gerüchten zufolge möchte Peugeot zurück in die Formel 1

Nach Berichten der Zeitschrift 'Motorsport aktuell' plant Peugeot angeblich in der Formel 1 wieder mitzumischen. Der derzeitige Motorenlieferant von Minardi 'Asiatech' möchte anscheinend ein neues F1-Team gründen.

Ein dreistelliger Millionenbetrag werde für die Teamgründung benötigt und den soll Peugeot beisteuern.

Der Auto-Hersteller war noch in der Saison 2000 in der Formel 1 vertreten, trennte sich aber dann von der Motorenabteilung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Billybaer01
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Gerücht, Peugeot
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?