19.03.02 17:56 Uhr
 26
 

Aribert Reimann erhält Kunstpreis des Berliner Senats

Der gebürtige Berliner Komponist Aribert Reimann erhält dieses Jahr den Berliner Kunstpreis.
Überreicht wird ihm der mit 15.000 Euro dotierte Preis am Montag in der Berliner Akademie der Künste.

Bekannt wurde Reimann als Pianist und Komponist. Zu seinen bekanntesten Werken zählen die Opern 'Das Schloss' und 'Bernada Albas Haus'. Reimann erhält die Auszeichnung für sein künstlerisches Schaffen.

Vergeben wird der Kunstpreis des Berliner Senats seit 1971 zum Gedenken an die März-Revolution 1848.


WebReporter: delerium
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Kunst, Senat
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicenstein", "I bims" & Co.: Jugendwort 2017 wird gesucht
Russland: Religiöse Nationalisten wüten gegen Film über Zar Nikolaus II.
New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Riesenschweinerei": E-Bike von Grünen-Chef Cem Özdemir in Berlin gestohlen
Berlin: Franziska Giffey fordert Durchgreifen bei illegalen Obdachlosencamps
Gerhard Schröder: "Grüne eignen sich hervorragend als Merkels Bettvorleger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?