19.03.02 16:43 Uhr
 65
 

Unbekannter schüttete Popcorn und Münzen auf Kirchenbesucher

Ein kurioser Zwischenfall ereignete sich am Sonntag in Gifhorn während des Konfirmationsgottesdienstes. Ein Mann betrat verspätet die Kirche und stieg auf die Orgelempore.

Oben angekommen rief der Mann 'Halleluja' und schüttete einen Beutel Hartgeld, sowie eine 5 Liter-Tüte Popkorn über unter ihn sitzenden Kirchengäste aus. Die alarmierte Polizei nahm den Mann fest.

Da der Mann während der Vernehmung jede Aussage verweigerte, konnten weder seine Identität noch ein Motiv ermittelt werden. Er wurde nach der Vernehmung erst einmal auf freien Fuß gesetzt.


ANZEIGE  
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Kirche, Münze
Quelle: www.newsclick.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 22 Tote bei vermeintlichem Selbstmordanschlag in Manchester
Spiele-App "Candy Crush Saga" wird als TV-Show umgesetzt
Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?