19.03.02 15:21 Uhr
 357
 

Größter Eisabbruch der Neuzeit in der Antarktis

Innerhalb von einem Monat ist die bisher größte zusammenhängende Eisfläche (3250 Quadratkilometer) abgebrochen und im Weddel-Meer in Einzelteile zerborsten.

Larsen B, so wurde die Eisfläche genannt, war vermutlich 12.000 Jahre alt. Die Dicke der Eisscholle wurde auf 220 Meter gemessen und das Gewicht auf 720 Milliarden Tonnen geschätzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lexxy
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Antarktis, Neuzeit
Quelle: science.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden
Jean-Claude Van Damme will sich für den Tierschutz einsetzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?