19.03.02 14:54 Uhr
 65
 

Der neue Oberklasse-SUV im Test: Daewoo / Ssang Yong Rexton

Der Rexton tritt in Kürze in dem Segment der Oberklasse-SUVs und Luxus-Geländewagen an und wird von seinen koreanischen Produzenten als Konkurrenz für die M-Klasse von Mercedes, den BMW X5 und Toyota Landcruiser eingestuft.

Der Rexton weist eine stolze Länge von 4,72 Metern auf und das Testfahrzeug ist mit dem kleinsten Motor ausgestattet, einem 2,9 Liter Turbodiesel-Aggregat von Mercedes Benz mit 120 PS. Der Spitzenmotor ist ein 220 PS-Benziner mit sechs Zylindern.

Der getestete 120 PS Motor hat ein wenig Probleme die 1,9 Tonnen Gewicht in Bewegung zu bringen, aber wenn er erstmal richtig läuft, gibt es keinen Grund zu klagen und die Motor-Akustik ist angenehm dezent. Die Federung ist sehr komfortabel.


WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Test, SUV
Quelle: www2.kurier.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Porsche 901 ist der älteste Elfer
VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?