19.03.02 13:19 Uhr
 217
 

SDR-4X: Menschlicher Roboter von Sony so teuer wie ein Luxuswagen

Der neue, von Sony entwickelte Roboter 'SDR-4X' wurde in Tokio auf einer Pressekonferenz der Öffentlichkeit präsentiert.

Der 58 Zentimeter große, silberne Roboter von der Form eines Menschen kann singen, tanzen und zehn verschiedene Personen am Gesicht oder an der Stimme wiedererkennen. Die Weiterentwicklung des SDR-3X besitzt zwei Kameras und Sensoren an den Füßen.

Der 60.000 Wörter umfassende Wortschatz des SDR-4X ermöglicht einfache Gespräche.
Das Spielzeug, das noch in diesem Jahr auf den Markt kommt, soll zum Preis eines Wagens der Luxusklasse erhältlich sein.


WebReporter: Junginho
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Mensch, Sony, Luxus, Roboter
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook: Durch neuen "Snooze"-Button erhält man Pause von nervigen Freunden
Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?