19.03.02 13:01 Uhr
 2.628
 

Bin Laden kerngesund und am Leben

In einem heute veröffentlichten Interview mit Bin Ladens Halbbruder Scheich Achmed wurden alle Gerüchte um Bin Ladens Tod und seine Nierenkrankheit heftigst zurückgewiesen.

Laut seiner Mutter gehe es dem meistgesuchten Mann der Welt gut und er brauche auch keine Nierenbehandlung, wie es in vielen Gerüchten der Fall war.
Von wem die Mutter es jedoch erfahren hatte, ist nicht bekannt.

Weiterhin sagte der Scheich über Bin Laden, dass er ein gerechtigkeitsliebender Mann sei und unmöglich hinter den Anschlägen vom 11. September stecken könne.
Zum letzten Mal hatte er ihn im Januar letzten Jahres bei einer Hochzeit gesehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wasserballer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leben, Laden
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?