19.03.02 11:41 Uhr
 2.276
 

Sektenführerin prophezeit atomare Katastrophe - Dritter Weltkrieg?

Sektenführerin Uriella kündigt für das kommende Wochenende eine Atom-Katastrophe an, bei der das Atomkraftwerk in Leibstadt eine Rolle spielen werde. Drahtzieher vom 11. September hätten ein Attentat geplant, mit dem der 3. Weltkrieg ausgelöst wird.

Genauere Informationen gäbe es nur sektenintern, sagte Uriellas Ehemann. Die zum Schweigen verpflichteten Sektenmitglieder in der Umgebung sind gewarnt und begeben sich jetzt in Richtung Südschwarzwald.

Leider wären schon zu viele Informationen an die Öffentlichkeit gedrungen, so dass die Attentäter vielleicht doch nicht zuschlagen und Uriella somit als Lügnerin dasteht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Newsfinder Jack
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Katastrophe, Sekte, Weltkrieg, Sektenführer
Quelle: www.news.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seit Referendum beantragen immer mehr Türken Asyl in Deutschland
Polizei sieht keinen Straftatbestand in Pöbel-Anruf an Sigmar Gabriels Frau
Barcelona: Terroristen hatten viele Wahrzeichen der Stadt zudem als Ziel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lauter Einzelfälle?": Mauthausen Komitee listet Entgleisungen der FPÖ auf
Fußball: Wayne Rooney tritt aus englischer Nationalmannschaft zurück
Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?