19.03.02 11:10 Uhr
 16
 

GPC Biotech erhält US-Patent für die Identifizierung von Targets

Das Biotechnologieunternehmen GPC Biotech AG, ein Unternehmen der Genom- undProteomforschung, erhielt in den USA ein Patent für seine Technologie zur Identifizierung validierter Angriffspunkte für die Medikamententdeckung (Targets).

Die Technologie verwendet Bibliotheken von kurzen RNA-Antisense-Fragmenten, umdie Funktion von individuellen Genen zu blockieren. So können jene Gene identifiziert werden, deren Blockierung in den kranken Zellen eine Heilung bewirken.

Die Aktien stiegen bisher um 3,78 Prozent und notieren aktuell bei 10,44 Euro.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Patent, Identifizierung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?