19.03.02 11:10 Uhr
 16
 

GPC Biotech erhält US-Patent für die Identifizierung von Targets

Das Biotechnologieunternehmen GPC Biotech AG, ein Unternehmen der Genom- undProteomforschung, erhielt in den USA ein Patent für seine Technologie zur Identifizierung validierter Angriffspunkte für die Medikamententdeckung (Targets).

Die Technologie verwendet Bibliotheken von kurzen RNA-Antisense-Fragmenten, umdie Funktion von individuellen Genen zu blockieren. So können jene Gene identifiziert werden, deren Blockierung in den kranken Zellen eine Heilung bewirken.

Die Aktien stiegen bisher um 3,78 Prozent und notieren aktuell bei 10,44 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Patent, Identifizierung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?