19.03.02 09:56 Uhr
 333
 

F1: Jetzt träumt BMW-Williams vom Titel

Mario Theissen, Motorsport-Direktor von BMW, bringt es auf den Punkt. Er sagt, daß Ferrari zwar der Favorit sei, jedoch könne man durch die hervorragende Leistung von Malaysia auch vom Titel träumen.

Zumindestens wolle man die WM so lange wie möglich offen halten.
Der BMW bringt die meißten PS auf die Strecke, 890 Pferdestärken besitzt der Motor, das ist ein Rekord. Doch man kann anscheinend noch mehr aus dem Motor PS aus dem Motor holen.

Als Montoya und Schumi II genügend Vorsprung hatten, wurde die Drehzahl um 250 Umdrehungen gesenkt. In Italien titelte eine Zeitung, daß die Power von BWM eine Ohrfeige für Ferrari sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: BMW, Titel, Williams
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Nach Anordnung von Recep Tayyip Erdogan heißen Arenen nun "Stadyumu"
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger
Fußball: Wolfsburger Frauenteam darf wegen Relegation der Männer nicht feiern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?