19.03.02 09:54 Uhr
 29
 

Bertelsmann: Keine vollständige Übernahme von RTL

Der Gütersloher Medienkonzern Bertelsmann wird bis auf Weiteres keine zusätzlichen RTL-Aktien erwerben. Erst vor kurzem stockte Bertelsmann seine Anteile auf, indem 22 Prozent von der britischen Pearson Group gekauft wurden.

Bertelsmann habe aber weiterhin Interesse an den verbleibenden Anteilen, jedoch nicht zu den aktuellen Konditionen.

Bertelsmann hält bereits gut 90 Prozent des Fernsehsenders, man wolle jedoch keine weiteren Aktien zu einem Preis von 44 Euro pro Stück erwerben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stolly
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: RTL, Übernahme, Bertelsmann
Quelle: www2.wiwo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?