19.03.02 08:10 Uhr
 420
 

Linos verfehlt Erwartungen

Die am Neuen Markt notierte Linos AG meldete heute die Zahlen für das vergangene Jahr. Den Angaben zufolge fiel ein Verlust nach Steuern von 0,8 Mio. Euro an. Allerdings konnte der Umsatz um fast 50 Prozent auf 86,7 Mio. Euro gesteigert werden.

Dass die eigenen Prognosen damit nicht erreicht werden konnten, sei vor allem auf die Verschiebung zweier Großaufträge in das aktuelle Geschäftsjahr zurück zu führen.

Für das aktuelle Geschäftsjahr gibt sich das Management allerdings wieder optimistisch und hofft, wieder auf den ursprünglichen Wachstumskurs zurückkehren zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gut gehendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden
Urteil: Banken dürfen nur tatsächlich verwendete SMS-TAN berechnen
Doktorvater von Wladimir Putin hat es nun zum Milliardär gebracht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?