19.03.02 07:28 Uhr
 344
 

Fischer dachte bei Grünen-Parteitag an Rücktritt

Beim Grünen-Parteitag vergangenen Sonntag dachte Joschka Fischer offenbar auf Grund der umstrittenen Forderung nach einem generellen Truppenabzug der USA aus Deutschland an Rücktritt.

Um 13.20 Uhr sagte er zu seinem Parteifreund Rezzo Schlauch 'Rezzo, das war’s für mich...!'. Damit zog er die Konsequenz aus dem uneindeutigen Abstimmungsergebnis zu dieser Frage.

Letztlich konnten sich die Grünen Delegierten doch noch darauf einigen, den Antrag in dieser Form abzulehnen. Damit waren auch die Rücktrittspläne Fischers dahin, der seine Gradwanderung visuell verdeutlichte und klar machte, wie eng die Sache war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Rücktritt, Partei, Die Grünen, Fisch, Fischer, Parteitag
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?