18.03.02 22:48 Uhr
 324
 

Drogenkönig Chappi: Nach 7 Jahren durfte er Sex haben

Der Drogenkönig durfte erstmal nach 7 Jahren Haft und guter Führung die Liebeszelle benutzen, um mit seiner Frau Sex zu haben. In dieser Zelle, sie sieht aus wie ein Hotelzimmer mit Dusche, gibt es keine Überwachung.

Heinz Chappi wurde 1996 zu 15 Jahren Gefängnis verurteilt, weil er mit Kokain gehandelt hat.

Dagmar Chapius fiel dieser Besuch in das Ossendorfer Gefängnis schwer, weil alle wussten, das sie nun mehrere Stunden mit ihrem Mann Zärtlichkeiten austauschen konnte. Nach 4 Stunden verliess sie wieder das Gefängnis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sylviakassel
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sex, Droge, 7
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Carolin Kebekus und Serdar Somuncu sollen seit Jahren heimlich verheiratet sein
Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind
Fußball: FIFA-Chef will WM mit 16 Dreiergruppen vor K.o.-Phase


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?