18.03.02 22:48 Uhr
 324
 

Drogenkönig Chappi: Nach 7 Jahren durfte er Sex haben

Der Drogenkönig durfte erstmal nach 7 Jahren Haft und guter Führung die Liebeszelle benutzen, um mit seiner Frau Sex zu haben. In dieser Zelle, sie sieht aus wie ein Hotelzimmer mit Dusche, gibt es keine Überwachung.

Heinz Chappi wurde 1996 zu 15 Jahren Gefängnis verurteilt, weil er mit Kokain gehandelt hat.

Dagmar Chapius fiel dieser Besuch in das Ossendorfer Gefängnis schwer, weil alle wussten, das sie nun mehrere Stunden mit ihrem Mann Zärtlichkeiten austauschen konnte. Nach 4 Stunden verliess sie wieder das Gefängnis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sylviakassel
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sex, Droge, 7
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lionel Messi holt während Spiel Tablette aus Stutzen und nimmt sie ein
Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Syrien: Deutsche, die IS-Terrorist heiratete, bittet Kanzlerin in Video um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?